Sitemap   Kontakt    


Start


Thema: Klima > Starkregen > Langzeitverhalten (Vergangenheit)

Starkregen
Langzeitverhalten (Vergangenheit)


Starkregen
Um mögliche langfristige Trends bei Starkniederschlägen zu untersuchen, werden Messungen aus vielen Jahrzehnten benötigt. Nur so ist es möglich, zwischen der natürlichen Variabilität und den langfristigen Trends zu unterscheiden. Erschwert werden Trendanalysen dadurch, dass Starkniederschläge nicht immer durch das vorhandene Niederschlagsmessnetz erfasst werden. Auch ist zu unterscheiden zwischen einem Trend in der Häufigkeit und einem Trend in der Intensität der Niederschläge.
In KLIWA wurden die maximalen eintägigen Gebietsniederschlagshöhen untersucht. Auslöser für Sturzfluten und Bodenerosion sind aber zumeist Ereignisse von kurzer Andauer, die zwar in den untersuchten Tagesniederschlägen mit enthalten , aber nicht klar von diesen trennbar sind. Für den Zeitraum 1931–2015 haben die eintägigen Gebietsniederschlagshöhen in fast ganz Süddeutschland zugenommen, wenn auch die statistische Sicherheit und die Stärke (max. +33 %) der beobachteten Entwicklungen regional sehr unterschiedlich ausgeprägt sind. Im Sommerhalbjahr ist keine eindeutige Entwicklung zu erkennen.

Die Datenbasis für die Analyse von Niederschlägen mit Dauern unterhalb von 24 Stunden ist generell deutlich schlechter. Alternative Analysen der seit 15 Jahren vorliegenden Radardaten in Deutschland deuten regional auf eine Zunahme von Starkniederschlägen kurzer Dauer hin. Jedoch sind diese Ergebnisse aufgrund der geringen Länge der Zeitreihen aus klimatologischer Sicht nicht aussagekräftig und können durch kurz- und mittelfristige Variationen bedingt sein.

Die Auswertungen von Radardaten können jedoch Auswertungen auf Basis von Stationsdaten bereits heute sinnvoll ergänzen, z. B. für einen Abgleich der Ergebnisse in der Fläche für eine Teilperiode des gesamten Untersuchungszeitraums. Hier besteht noch weiterer Forschungsbedarf, um belastbare Ergebnisse zu erhalten.
Ausführlichere Informationen finden Sie im Monitoringbericht 2016 sowie dem dazugehörigen Anhang für weitere Auswertungen zum Niederschlag.

KLIWA-Publikationen

KLIWA-Monitoringbericht 2016 (PDF)

KLIWA-Monitoringbericht 2016 | Niederschlag – Zusätzliche Auswertungen (PDF)

Erste Auswertungen in KLIWA für den Zeitraum 1931 bzw. 1951 bis 2000 zum Starkniederschlag für Baden-Württemberg und Bayern im KLIWA-Heft 8:

KLIWA-Heft 8: Langzeitverhalten der Starkniederschläge in Baden-Württemberg und Bayern (PDF)

Methodischen Grundlagen zur Betrachtung von Langzeitverhalten in KLIWA finden Sie hier:

Klima > Grundlagen > Langzeitverhalten