StartseiteMinisterium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-WürttembergBayerisches Staatsministerium für Umwelt und VerbraucherschutzMinisterium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF)Deutscher WetterdienstLandesamt für Umwelt (LfU RP)Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg
Starkniederschlag (Bild: www.htm-karlsruhe.de)

Fortschreibung KOSTRA-DWD-2000 durch KLIWA-Ergebnisse initiiert

Extremwertstatistische Auswertungen von Starkniederschlägen stellen eine wichtige Bemessungsgrundlage für wasserwirtschaftliche Anlagen (Regenrückhaltebecken, Talsperren, Kanalisation) dar. Der sog. KOSTRA-Atlas enthält die Starkniederschlagshöhen in Abhängigkeit von Dauerstufe und Wiederkehrzeit für Deutschland, die mit dem zugehörigen Programm je nach Bedarf für einzelne Rasterzellen oder als Mittel für größere Gebiete interpoliert oder extrapoliert werden können. Aufgrund neuer Erkenntnisse im KLIWA-Projekt hat der DWD eine Fortschreibung des KOSTRA-Atlas vorgenommen.

Der neue KOSTRA-DWD-2000-Atlas ist im November 2005 erschienen und dokumentiert worden.

Das zugehörige Programm kann beim
Institut für technisch-wissenschaftliche Hydrologie in Hannover bezogen werden.


KOSTRA

 
 
© Copyright 2001 - 2017 DWD + LUBW + LfU Bayern + LUWG. Alle Rechte vorbehalten.    Webdesign Karlsruhe