StartseiteMinisterium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-WürttembergBayerisches Staatsministerium für Umwelt und VerbraucherschutzMinisterium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF)Deutscher WetterdienstLandesamt für Umwelt (LfU RP)Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Ergebnisse


Pressemitteilungen KLIWA

PM des Deutschen Wetterdienstes (DWD)



Pressemitteilung vom 29.06.2016                Download PDF

Deutschlandwetter im Juni 2016

Statt Sommer viele Unwetter mit Blitz, Donner und Starkregen

[...] "Geringe Luftdruckunterschiede führten zu wenig Abwechslung, häufig jedoch zu heftigen Gewittern, in vielen Gebieten begleitet von sehr hohen, teilweise auch katastrophalen Niederschlagsmen- gen, tlw. mit Hagel und sogar Tornados. Nur vorübergehend gelangte heiße Luft aus Nordwestafrika zu uns und hinterließ einen ersten hochsommerlichen Eindruck. Dies ergab insgesamt einen recht warmen Juni, mit deutlich zu viel Niederschlag und leicht unterdurchschnittlicher Sonnenscheindauer" [...]


Pressemitteilung vom 30.05.2016                Download PDF

WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes

Zwei Millionen Nutzer setzen bei Wettergefahren auf DWD-Warnwetter-App

"Frühzeitige und überall verfügbare Warnungen vor Unwettern können Leben retten und Schäden vermeiden. Das zeigt aktuell die kritische Wetterlage über Deutschland. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat den gesetzlichen Auftrag, die Bevölkerung so umfassend wie möglich vor Wet- tergefahren zu warnen. Das inzwischen mit Abstand meistgenutzte DWD- Angebot ist dabei die Warnwetter-App des nationalen Wetterdienstes für Smartphones und Tablets." [...]


Pressemitteilung vom 18.05.2016                Download PDF

Vom Papierbild zum Digitalen Meteorologischen Arbeitsplatz

50 Jahre Wettersatellitenempfang im Deutschen Wetterdienst

"Vor 50 Jahren begann der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit dem Emp- fang von Daten orbitaler Wettersatelliten. Was damals mit dem Satelliten ESSA-2 und seinen eher unscharfen und schlecht belichteten Bildern begann, ist heute grundlegen- der Bestandteil weltweiter Wettervorhersagen und -warnungen, dient der Überwachung unseres Klimas sowie seiner Änderung und unterstützt den weltweiten Austausch von Geo-Infodaten. " [...]


Pressemitteilung vom 08.03.2016                Download PDF

Klima-Pressekonferenz 2016 des Deutschen Wetterdienstes

Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

" „Wie sieht die Niederschlagssituation und das Starkregenrisiko in Deutschland heute, aber auch künftig aus? Das ist eine für die Anpassung an den Klimawandel zentrale Frage“, betont Dr. Paul Becker, Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bei der jährlichen Klimapressekonferenz der Bundesbehörde in Berlin." [...]


2016      2015      2014      2013      2012      2011      2010      2009      2008

 
 
© Copyright 2001 - 2017 DWD + LUBW + LfU Bayern + LUWG. Alle Rechte vorbehalten.    Webdesign Karlsruhe