StartseiteMinisterium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-WürttembergBayerisches Staatsministerium für Umwelt und VerbraucherschutzMinisterium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF)Deutscher WetterdienstLandesamt für Umwelt (LfU RP)Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Ergebnisse


Pressemitteilungen KLIWA

PM des Deutschen Wetterdienstes (DWD)



Pressemitteilung vom 28.12.2010                Download PDF

Jahresrückblick: Deutschlandwetter im Jahr 2010

Viel Abwechslung – alles in allem etwas zu kalt und zu nass

„Die Durchschnittstemperatur des Jahres 2010 für Deutschland lag nach 13 zu warmen Jahren erstmals leicht unter dem Klimamittel. Die Jahresniederschlagsmenge übertraf den Normalwert, die Sonnenscheindauer erreichte die Norm recht genau. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen." [...]


Pressemitteilung vom 13.12.2010                Download PDF

Jahresrückblick 2010 des Deutschen Wetterdienstes

Gefährliche Wetterereignisse und Wetterschäden in Deutschland

„Auch im vergangenen Jahr traten in ganz Deutschland wieder Unwetter auf, die Menschenleben forderten und zu beträchtlichen Schäden führten. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat den Wetterverlauf im Jahr 2010 Tag für Tag und rund um die Uhr überwacht, etwa 20 000 mal frühzeitig vor gefährlichen Wetterlagen gewarnt und diese dokumentiert". [...]


Pressemitteilung vom 27.04.2010                Download PDF

Pressekonferenz zum Klimawandel in Deutschland

Geschichte des Klimawandels ist nicht neu zu schreiben

"„Die Geschichte des Klimawandels muss nicht neu geschrieben werden. Der Klimazug hat trotz seiner abwechslungsreichen Reise nach wie vor ein klares Fahrtziel. Er fährt bergauf.“ Dies sagte Wolfgang Kusch, Präsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD), auf der jährlichen Klima-Pressekonferenz des nationalen Wetterdienstes in Berlin. Ein Jahr oder mehrere ohne neue Wärmerekorde seien kein Beleg für ein Ende des Trends zu höheren Temperaturen." [...]


Pressemitteilung vom 04.03.2010                Download PDF

Deutscher Wetterdienst untersucht Stadtklima von morgen

Klimawandel verstärkt Extremwetter in Ballungsräumen

„Stadtplaner und Umweltbehörden müssen sich heute schon darum kümmern, wie der Klimawandel das Leben in unseren Ballungsräumen in den kommenden Jahrzehnten voraussichtlich verändern wird. „Sollen die planerischen Entscheidungen von heute auch in 50 Jahren noch sinnvoll sein, müssen künftige Auswirkungen der Klimaveränderung auf städtische Lebensbereiche - und da rechnen die Meteorologen zum Beispiel mit mehr extremen Wetterereignissen – so detailliert wie möglich simuliert werden“, so Dr. Paul Becker, Mitglied des Vorstands des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf dem Extremwetterkongress in Bremerhaven." [...]


2016      2015      2014      2013      2012      2011      2010      2009      2008

 
 
© Copyright 2001 - 2017 DWD + LUBW + LfU Bayern + LUWG. Alle Rechte vorbehalten.    Webdesign Karlsruhe